Feb 05, 2018

Kuveyt Turk verbessert die Sicherheitsmaßnahmen für sein mobiles Banking mit KOBILs mIDentity Protection (AST) -Lösung weiter, da die Bank im Einklang mit den Bedürfnissen seiner Kunden fortschrittliche Technologien in seine Infrastruktur einbaute. Kunden von Kuveyt Turk, die das iPhone besitzen und bestehende Mobile-Banking-Anwendungen auf ihrem Mobilgerät aktualisieren, können nun einfacher und sicherer über die gesicherte Messaging-Infrastruktur von mIDentity Protection auf das Bankensystem zugreifen.
Höchste Sicherheit im Mobile Banking

Kuveyt Turk entwickelte eine innovative Banking-Anwendung, um die Benutzererfahrung zu verbessern und die Benutzerfreundlichkeit für Mobile-Banking-Kunden zu verbessern und die Sicherheit der Anwendung mit der AST-Sicherheitslösung von KOBIL zu erhöhen.

Die mIDentity Protection (AST) -Lösung gewährleistet eine interaktive und gesicherte Kommunikation zwischen der Bank und ihren Kunden, da sie die Sicherheit der Website und der mobilen Anwendungen durch die Zwei-Faktor-Authentifizierung mit einer Sicherheits-Software erhöht. Darüber hinaus besteht für Kunden, die Transaktionen auf öffentlichen Computern, Tablets oder Smartphones ohne Firewall tätigen, kein Risiko von Cyber-Angriffen.

KOBIL Türkei Country Manager, Umit Yasar Usta, erklärt diese Sicherheit Durchbruch und AST-Lösung: „AST ist ein System, das Gerät gegen Raubkopien, Diebstahl und andere Manipulationen bietet. Im Gegensatz zu anderen Lösungen verhindert es die Nachlässigkeit von Endbenutzern durch die Automatisierung der meisten Sicherheitsüberprüfungen und bietet zusätzlich automatisierte Sicherheit. Unsere Lösung, die wir in die IT-Infrastruktur von Kuveyt Turk integriert haben, ist mit den neuesten Sicherheitsalgorithmen für Gerätesteuerung, Lizenzierung und Benutzereingaben ausgestattet. Neun Banken in der Türkei nutzen AST. Es wird auch bei vielen Finanzinstituten im Ausland bevorzugt, insbesondere in der Schweiz und in Deutschland. „