Aug 24, 2018

Worms, Deutschland, 17.07.2018 – Die KOBIL Systems GmbH, führender Anbieter von digitalen Identitäts- und Sicherheitslösungen, wurde im Gartner Market Guide für Application Shielding positioniert. KOBIL Systems wurde in der Kategorie „Application Shielding“ unter 14 weiteren Anbietern genannt.

 

Gartner zufolge erlebt der Markt für Application Shieldung mit der Verbreitung mobiler Anwendungen ein enormes Wachstum. Denn mit mobilen, IoT- und modernen Webanwendungen migriert ein Teil der Programmierlogik, des Processings, der sensiblen Arbeitsabläufe und der Daten aus dem Anwendungs-Backend in die App, welche auf dem mobilen Gerät läuft. Für die App selbst, insbesondere für die mit einem Konsumentenfokus, ist das mobile Endgerät eine nicht vertrauenswürdige und fremde Umgebung.

Trotzdem schützen heutzutage gerade einmal fünf Prozent der Unternehmen eine ihrer mobilen, IoT- und JavaScript-kritischen Anwendungen. Gartner prognostiziert das bis 2020 bereits 30 Prozent der Unternehmen Application Shielding nutzen werden. Bis 2021 werden es weit mehr als die Hälfte aller Unternehmen sein, die Application Shielding über eine einzige oder mehrkanalige Plattform einsetzen.

 

KOBILs mIDentity Application Security Technology (mAST) bietet eine durchgängig verschlüsselte Sicherheitsplattform zum Schutz von nativen und WebView-basierten Anwendungen. Bei dieser Technologie nutzt KOBIL die integrierte Dual-7-Layers-of-Security, um Sicherheits-, Vertrauens- und Kommunikationselemente zu kombinieren.  KOBILs Trusted App arbeitet Hand in Hand mit dem KOBIL Smart Security Management Server und gewährleistet damit eine sichere Ausführungsumgebung vor, während und nach Benutzung der App in Echtzeit. Dies schützt nicht nur die App selbst, sondern auch die Identität der Person, sensible Daten und die gesamte Kommunikation über den zweiten verschlüsselten KOBIL Digitanium™ Channel. Die markterprobte Public Key Infrastructure (PKI) Lösung kann einfach und schnell als Software Development Kit (SDK) in jede mobile Entwicklungsumgebung integriert und sofort eingesetzt werden.

 

Mit der Erweiterung von Trusted App können sowohl native als auch hybride (WebView) Apps mit KOBIL Trusted WebView verbindlich und zuverlässig geschützt werden.

 

Diese Technologie ist die weltweit einzige, welche die Voraussetzungen für den Schutz von Applikationen sowie eine starke Kundenauthentifizierung und Autorisierung von Transaktionen auf einem Gerät mit nur einer einzigen App erfüllt. Beide mobilen SDK -Lösungen sind konform mit der Datenschutzgrundverordnung, der Zahlungsdienste-Richtlinie PSD2 und der eIDAS-Verordnung

„Wir glauben, dass alles auf der Erde die Fähigkeit haben wird, miteinander zu kommunizieren. Sichere, verbindliche und zuverlässige Applikationen, Identitäten und Kommunikation sind dafür entscheidend”, sagt Ismet Koyun, Gründer und CEO von KOBIL Systems. „Unser ganzheitlicher Ansatz für Mobile- und Desktopanwendungen bietet neben Applikationsschutz auch starke Kundenauthentifizierung, Transaktionsautorisierung, Onboarding und Signaturen für jeden digitalen Prozess. Wir sind überzeugt, dass die Nennung von Gartner als repräsentativer Anbieter den Wert unserer Lösung für unsere Kunden und Geschäftspartner stärkt.“

Der vollständige Report steht hier für Gartner-Kunden zum Download bereit:
https://www.gartner.com/doc/3747622/market-guide-application-shielding

Bei dem Bericht, auf den sich diese Pressemitteilung bezieht, handelt es sich um den “Gartner Market Guide for Application Shielding” vom 27. Juni 2018, verfasst von Dionisio Zumerle, Manjunath Bhat.

Die in Gartners Marktforschungspublikationen dargestellten Anbieter, Produkte und Dienstleistungen werden nicht von Gartner unterstützt. Gartner empfiehlt keinem Technologieanwender, nur die Anbieter zu nutzen, die die besten Bewertungen erhalten haben oder anders gekennzeichnet sind. Gartners Forschungspublikationen geben die Ansichten von Gartners Forschungsbereich wieder und sind nicht als objektive Fakten zu verstehen. Gartner lehnt alle ausdrücklich oder implizit genannten Gewährleistungen in Bezug auf diese Forschungsergebnisse ab, einschließlich aller Gewährleistungen in Bezug auf Marktgängigkeit beziehungsweise Eignung für einen bestimmten Zweck.

Über KOBIL Systems:

KOBIL Lösungen sind heute ein Standard für digitale Identität und hochsichere Datentechnologie. 1986 gegründet, ist die 120-Personen starke KOBIL Gruppe, mit Hauptsitz in Worms, ein Pionier in den Bereichen Application Shielding, Benutzerauthentifizierung, Transaktionsauthentifizierung und digitale Signaturen, Smart Card, Einmalpasswort, Authentifikation und Kryptographie. Kern der KOBIL Philosophie ist es, durchgängiges Identitäts- und Mobile Security Management auf allen Plattformen und allen Kommunikationskanälen zu ermöglichen. Knapp die Hälfte der KOBIL Mitarbeiter sind in der Entwicklung tätig, darunter führende Spezialisten für Kryptographie und PKI. KOBIL wirkt bei der Entwicklung neuer Verschlüsselungsstandards entscheidend mit. Die Commerzbank, DATEV, der Deutsche Bundestag, die Migros Bank, Société Générale, UBS, ZDF und viele andere setzen und vertrauen auf KOBIL.

 

KOBIL Systems GmbH
Unternehmenskommunikation
Pfortenring 11
D-67547 Worms
Tel. : +49-6241-3004-959
Fax : +49-6241-3004-80
E-mail : marketing@kobil.com