KOBIL und Yapı Kredi realisieren erstmalig sicheres Login ohne PIN

WORMS – 19. Juli 2016. Die Yapı Kredi Bank, ein Unternehmen der Unicredit Group, verstärkt ihr Mobil- und Onlinebanking-Angebot für Geschäftskunden, Unternehmen und KMUs durch Einbindung der von KOBIL – einem führenden Anbieter von digitalen Datensicherheitssoftwarelösungen – entwickelten Sicherheitstechnologie mIDentity.

Kunden, die  von Yapı Kredi angebotene Internet- oder Mobil-Banking-Kanäle nutzen, können sich in den Unternehmensbereich einloggen und ihre Bankgeschäfte dank des erstmalig in der Türkei implementierten innovativen Login-Verfahrens nun deutlich sicherer und zugleich einfacher abwickeln.

Ohne Nutzerkennung oder Passwort können sich Anwender sofort in das Onlinebanking einloggen, indem sie mit Hilfe der Anwendung Yapı Kredi Corporate Mobil Branch einfach den QR-Code auf dem Login-Panel im Geschäftskunden-Internetbereich der Yapı Kredi einscannen.

Im Zuge der Zusammenarbeit mit KOBIL bietet die Yapi Kredi ihren Kunden  auch das Verfahren „sicheres Einloggen über USB“ an. Diese Technologie ermöglicht dank dem einfachen „Plug & Play“ Verfahren maximale Sicherheit bei Bankgeschäften und kann auf Computern, die unter den Betriebssystemen MAC oder Windows laufen, gleichermaßen genutzt werden. Sobald der Nutzer seinen KOBIL Mini-USB an den Computer anschließt, öffnet sich automatisch ein Fenster, in dem die Kunden ihre Bankgeschäfte in sicherer Umgebung tätigen können. Wird eine Verbindung hergestellt oder meldet sich der Nutzer beim Webdienst an, muss er lediglich die PIN seiner Smartcard eingeben, um sofort eingeloggt zu werden. So können Nutzer die Bankdienste der Yapı Kredi in sicherer Umgebung mit spezieller Sicherheitsinfrastruktur nutzen.

Neben der Absicherung im Mobil- und Onlinebanking Bereich sichert die Yapı Kredi ihre Kunden auch bei anderen Bankgeschäften ab. Durch den Einsatz der von KOBIL entwickelten Technologie mIDentity werden bargeldloser Zahlungsverkehr oder Überweisungen mit einer Transaktionssignatur sicher bestätigt.

 

 

Sichere Bankgeschäfte über Computer und Mobiltelefon

Dank ihrer 2-Faktor-Identitätsauthentifizierung stärkt KOBILs mIDentity Protection die Webseiten von Banken ebenso wie die Sicherheit mobiler Anwendungen. So werden Kunden vor möglichen Cyberangriffen während mobil oder online getätigter Bankgeschäfte geschützt – und das sogar auf öffentlichen Computern oder Tablets, die nicht über eine Firewall verfügen. Die mit iPhone, iPad, Android und Windows PC-Betriebssystemen kompatible Plattform bietet nicht nur automatische Sicherheit, sondern räumt auch Bedenken der Kunden aus, erfüllt selbst hohe Erwartungen an die Sicherheit und trägt so dazu bei, dass Banken eine höhere  Kundenzufriedenheit erreichen.

mIDentity bietet noch mehr Komfort bei absoluter Sicherheit

„Heutzutage ist digitales Banking im Bankensektor etabliert. Während Banken früher ihr Augenmerk ausschließlich auf Nutzererfahrung und Funktionen legten, wird die Sicherheit von Anwendungen inzwischen zunehmend wichtiger. Das bedeutet auch für die Anwender mehr Vorteile – die aber auch eine solide Sicherheitsinfrastruktur erfordern. Ist diese gegeben, sind sichere Bankgeschäfte selbst auf mobilen Geräten mittels einfacher PIN oder per Fingerdruck möglich. Unser auf Yapı Kredis Corporate Mobil Branch Anwendung zum Einsatz gebrachtes Verfahren mIDentity ist ein Sicherheitssystem, das noch mehr Vorteile und Komfort bei maximaler Sicherheit bietet. Dank der durch mIDentity realisierten soliden Infrastruktur können sich Nutzer von Yapı Kredis Corporate Internet Branch sogar ganz ohne Passwort einloggen“, erklärt Ümit Yaşar, der bei KOBIL für den Bereich Türkei zuständig ist.